Die 12 schönsten Weihnachtsmärkte 2017

Der Advent naht und somit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Neben den üblichen Weihnachtsmärkten, die wohl jeder in seiner näheren Umgebung hat, gibt es außergewöhnlich schöne Weihnachtsmärkte, die besonders urig oder romantisch sind. Wie wäre es mit einer Wanderung zu einem Weihnachtsmarkt in einer Schlucht im Schwarzwald oder einem Tagesausflug zum historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg? Ich habe mich auf die Suche nach solchen besonders schönen Weihnachtsmärkten gemacht und meine 12 Favoriten in ganz Deutschland für dich zusammengestellt:

1. Pronstorfer Weihnacht

Pronstorfer Weihnacht
Pronstorfer Weihnacht © Pronstorfer Torhaus

ab 24.11. jedes Wochenende – Pronstorf (Schleswig Holstein)

Auf Gut Pronstorf gibt es  einen Weihnachtsmarkt in gutsherrlichem Ambiente. Seit mehr als 25 Jahren erstrahlt während der Pronstorfer Weihnacht die Hofanlage mit Kuhstall, Haferscheune und Kutschstall in weihnachtlichem Glanz. Für den Weihnachtsmarkt wird diese Anlage mit kleinen schwedischen Holzhäusern ergänzt, in denen sich die 100 Aussteller präsentieren. Hier kann man sich mit Honig, Ölen, Käse, regionalen Wildprodukten und vielen weiteren tollen Sachen eindecken. Im Gutspark darfst du Kunsthandwerkern und Künstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Im Café im Kuhstall kannst du Kuchen und Torten genießen. Außerdem locken regionale Gerichte wie Pronstorfer Wildsteak zum Probieren. Willkommen geheißen wirst du von der mit Feuerkörben gesäumten Allee.

2. Weihnachtszauber Gendarmenmarkt

Der Winterzauber gehört zu den elegantesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. © Philipp Dubrau
Der Winterzauber gehört zu den elegantesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. © Philipp Dubrau

ab 27.11. bis Silvester – Berlin

Der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt in Berlin gilt als einer der schönsten in Deutschland. Es ist ein edler, nostalgischer Weihnachtsmarkt, bei dem Qualität im Vordergrund steht. Hier kannst du Entrecôte statt Bratwurst und Pommes aus Süßkartoffeln essen. Auch auf diesem Berliner Weihnachtsmarkt darfst du Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit zusehen, mehr als 150 Bildhauer, Steinmetz, Grafiker und Fotografen präsentieren und verkaufen ihre Werke. Auf einer Bühne gibt es Musik, Tanzgruppen und andere Künstler.

3. Markt der schönen Dinge

01. – 03. 12. 2017 – Lutherstadt Wittenberg

In den Cranach-Höfen in der Lutherstadt, einem Zentrum für Künstler und Kunsthandwerker findet jedes Jahr einer der schönsten Kunsthandwerkermärkte der Region statt. Im Rahmen des vorweihnachtlich geschmückten Wittenbergs und dem hießigen Weihnachtsmarkt wird dort mit Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarischem aufgewartet.

4. Königlicher Weihnachtsmarkt Burg Hohenzollern

25

01. – 03. 12. & 08. – 10.12.2017 – Burg Hohenzollern / Schwäbische Alb

Der Königliche Weihnachtsmarkt auf der Burg Hohenzollern findet dieses Jahr bereits zum zwanzigsten Mal statt und gilt als einer der schönsten deutschlandweit. Kein Wunder, die einzigartige Kulisse der Burg bietet den entsprechenden Rahmen für einen Weihnachtsmarkt. Auf der ganzen Anlage präsentieren verschiedene Aussteller ihre Kreationen, von außergewöhnlichen Leckereien bis zu besonderen Accessoires. Dazu gibt es ein stilvolles Rahmenprogramm.

5. Historischer Weihnachtsmarkt auf der Wartburg

Historischer Weihnachtsmarkt auf der Wartburg
Historischer Weihnachtsmarkt auf der Wartburg ©Wartburg-Stiftung

ab 02.12. jedes Wochenende – Wartburg / Eisenach (Thüringen)

Die Wartburg bietet eine besonders passende Kulisse für den historischen Weihnachtsmarkt mit Händlern, Musikanten, Kunsthandwerkern wie Kerzenziehern und Seifensiedern. Man fühlt sich zurückversetzt auf einen Markt im Mittelalter. Im großen Festsaal der Wartburg werden Konzerte, Puppenspiele und weitere Vorführungen dargeboten. Besucher können außerdem die berühmte Stube in der Martin Luther die Bibel übersetzt hat, besichtigen.

6. Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

ab 01.12. jedes Wochenende – Hinterzarten (Schwarzwald)

Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht
Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht © Schneeschuh-Akademie Hinterzarten

Mitten in einer Schlucht im Schwarzwald bietet der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht eine ganz eigene, besondere Atmosphäre zwischen friedlicher Stille und düsterer Wildheit. Kulisse für den Weihnachtsmarkt ist das 40 Meter hohe Eisenbahn-Viadukt der Höllentalbahn. Für den Markt wird ein Dorf aus kleinen Holzhütten aufgebaut und die Schlucht mit einem Lichtermeer beleuchtet. Auch hier gibt es Kunsthandwerk zu bestaunen sowie außergewöhnliche Geschenkideen und Live-Musik. Um dieses weihnachtliche Schwarzwald-Erlebnis abzurunden bietet sich die geführte Fackelwanderung der Schneeschuh-Akademie Hinterzarten an. Sie führt von Hinterzarten eine Stunde zur Ravennaschlucht. Das Ambiente wird mit einer Adventsgeschichte weihnachtlich gestaltet. Termine und Buchung der Fackelwanderung.

Buche hier gleich das passende Hotel zu deinem Weihnachtsmarktbesuch! (Werbelink)

7. Advent in den Höfen

ab 02.12., drei Wochenenden – Quedlinburg / Harz

Die hinter dicken Mauern verborgenen, in Fachwerkhäusern gerahmten Höfe der Quedlinburger Altstadt öffnen an den ersten drei Adventssonntagen für Besucher. Dafür werden sie individuell weihnachtlich gestaltet. Zudem lädt der Weihnachtsmarkt auf dem Quedlinburger Markt mit seinen schönen Fachwerkhäusern zu einem Besuch. Quedlinburg gehört mit seinen rund 2.000 Fachwerkhäusern, seiner historischen Altstadt und dem Quedlinburger Schloss zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es besitzt seit 994 Stadtrechte und war im Mittelalter Königspfalz.

© Pronstorfer Torhaus
© Pronstorfer Torhaus

8. Blutenburger Weihnacht

07. – 10.12.2017 – Schloss Blutenburg / München

Auf dem ehemaligen Jagdschloss in der Nähe von München werden regelmäßig Märkte veranstaltet. Im Advent ist das die Blutenburger Weihnacht, die dieses Jahr bereits zum 31. mal stattfindet. Ein Highlight ist die festliche Musik, die den Weihnachtsmarkt an allen Tagen untermalt. Neben den klassichen Ständen gibt es einen Christbaumverkauf, Krippenbasteln, Kinderlesungen und eine Kunstausstellung.

9. Bergwerksweihnacht

Bergwerksweihnacht Auerbach
Bergwerksweihnacht Auerbach © Patrick Lehner

09. – 10.12.2017 – Auerbach / Oberpfalz

Auch dieser Weihnachtsmarkt findet an einem besonderen Ort statt: einem Bergbaumuseum, das sich für ein Wochenende in ein weihnachtliches Bergwerksdorf verwandelt. Auf dem ehemaligen Bergwerksgelände bieten 80 Aussteller ihre Produkte und Fertigkeiten an. Als Rahmenprogramm gibt es Lesungen und Musik in Bergbau-Atmosphäre. Das ehemalige Bergwerk Auerbach dient sonst als Kulisse für kulturelle Veranstaltungen und Theatervorführungen.

10. Oberschwäbische Dorfweihnacht

Vorweihnachtliche Bräuche um die Jahrhundertwende. © Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach
Vorweihnachtliche Bräuche um die Jahrhundertwende. © Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach

02. – 03.12.2017 – Schwaben

Erlebe Weihnachten in einem oberschwäbischen Dorf um die Jahrhundertwende. Das festlich erleuchtete Museumsdorf Kürnbach bietet dafür die Kulisse. Hier offerieren regionale Aussteller Weihnachtsschmuck und Krippen sowie Geschenkideen aus Wolle, Stoff und Holz und hausgemachte Leckereien wie Marmelade und Plätzchen.  Außerdem kannst du erfahren, was es mit vorweihnachtlichen Bräuchen auf sich hat und Grillfleisch und Schupfnudeln sowie  Honigmilch und Punsch kosten. Im historischen Backhäusle und der Museumsbrennerei kannst du den Handwerkern beim Herstellen von Brot und Schnaps zuschauen.

11. Romantischer Weihnachtsmarkt auf der Insel Ried

Romantischer Weihnachtsmarkt auf der Insel Ried. © Stefan Sisulak
Romantischer Weihnachtsmarkt auf der Insel Ried. © Stefan Sisulak

14. – 17.12.2017 – Donauwörth / Schwaben

Die Altstadt der schwäbisch-bayrischen Stadt Donauwörth befindet sich auf einer Insel. Hier findet jährlich am 4. Adventswochenende ein romantischer Weihnachtsmarkt statt (dieses Jahr ausnahmsweise am 3.). Neben gemütlichen Holzhütten mit Kunsthandwerk und Leckereien gibt es Vorführungen kunsthandwerklicher Techniken im Heimatmuseum. Die weihnachtliche Altstadt-Atmosphäre wird musikalisch von Bläsern und Chören untermalt.

12. Advent auf Schloss Ramholz

09. – 10.12.2017 – Schloss Ramholz / Schlüchtern (Hessen)

Schloss Ramholz ist ein kleines Märchenschloss in Osthessen, dass sich durch die Mischung verschiedener Architkekturstile und eine besonders schöne Parkanlage auszeichnet. Auch hier gibt es auf dem Weihnachtsmarkt besondere Geschenke, Kunsthandwerk, Schmuck und vieles mehr. Neben dem kulinarischen Angebot und den Konzerten ist die Weihnachtsbeleuchtung eine besondere Attraktion.

Ich finde die Adventszeit, ist eine der schönsten Zeiten des Jahres, um einen Kurztrip in eine andere Region oder Stadt zu unternehmen. Überall ist es festlich geschmückt, duftet gut und ist gemütlich. Jede Stadt und jedes Café möchte sich von seiner besten Seite zeigen.
Buche hier gleich das passende Hotel zu deinem Weihnachtsmarktbesuch! (Werbelink)

Hast du alle Infor­ma­tio­nen für einen Kurztrip zu einem besonderen Weihnachtsmarkt erhal­ten? Welcher ist dein Lieblingsweihnachtsmarkt? Schrei­be doch einen Kom­men­tar direkt hier drun­ter oder eine Email an info@kostbarzeit.com.

Trag‘ dich hier ein und erhalte vorab die neuesten Empfehlungen von Kostbarzeit:

Ich wünsche dir eine wundervolle Vorweihnachtszeit, genieße diese schönen Weihnachtsmärkte und lass‘ dich nicht allzusehr stressen!

Autorin

Ich liebe es neue Dinge zu erleben, Events zu besuchen und zu planen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klicken Sie "Gefällt mir"!schliessen
oeffnen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen